N Katharina Zimmermann Privatarchiv Katharina Zimmermann (1933-), 1890 (ca.)-2018 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 
Signatur:N Katharina Zimmermann
Titel:Privatarchiv Katharina Zimmermann (1933-)
Entstehungszeitraum:ca. 1890 - 2018
Bestandesgeschichte / Charakterisierung:Katharina Elisabeth Zimmermann-Indermühle wurde am 28. Oktober 1933 in Bern geboren als älteste Tochter von Fritz Indermühle und Adelheid Indermühle-Marti, beide Musiker und Musiklehrer. Nach einer Ausbildung zur Primarlehrerin am Lehrerseminar Marzili studierte sie Violine an der Musikakademie in Detmold (D). Vor Abschluss dieser Ausbildung verlobte sie sich mit dem Theologiestudenten Christoph Zimmermann. Heirat 1959.

Nach einer ersten Pfarrstelle im Schangnau reiste das Ehepaar 1964 mit den Kindern nach Kalimantan (Indonesien), wo Christoph Zimmermann im Auftrag der Basler Mission (heute mission21) eine Dozentenstelle am Evangelisch-theologischen Seminar übernahm. Um in der Entwicklungshilfe auf Kalimantan tätig zu werden, kehrte die Familie für kurze Zeit in die Schweiz zurück, damit Christoph Zimmermann sich in Agronomie ausbilden konnte. In Indonesien - anfangs ohne eigene Berufstätigkeit - begann Katharina Zimmermann zu schreiben. Sie arbeitete als Redaktorin für Radio Kalimantan und eine Frauenzeitschrift. Die Kinder- und Jugendbücher setzen sich mit dem Erleben in Indonesien aus den Jahren 1964-1979 auseinander. Die Familie hat vier eigene und fünf indonesische Kinder.

Nach der definitiven Rückkehr in die Schweiz und den erfolgreichen Kinder- und Jugendbüchern wandte sich Katharina Zimmermann Mitte der Achtzigerjahre der Literatur für Erwachsene zu. Die Romane kreisen um Frauenfiguren im historischen und aktuellen politischen Kontext. Dazu kommen eine vielfältige publizistische Tätigkeit sowie Vermittlungs- und pädagogische Arbeit in kirchlichem und schulischem Bereich. Drei Erinnerungsbücher thematisieren ihr privates Leben, teilweise fiktionalisiert.
Das Werk von Katharina Zimmermann wurde mit dem Schweizerischen Jugendbuchpreis (1983), dem Buchpreis der Stadt Bern (1986 und 1997) und verschiedenen Werkbeiträgen ausgezeichnet.

Der Bestand umfasst die Manuskripte, Materialien und Vorarbeiten zum literarischen Werk der Schriftstellerin, von den frühen Schreibversuchen bis zu den aktuellen Texten und Publikationen. Zu jedem Werk recherchierte Katharina Zimmermann minutiös, die entsprechenden Quellen (teilweise in Kopie) und Unterlagen sowie dazugehörende Fotos sind im Bestand vorhanden.
Das Privatarchiv enthält Unterlagen zu folgenden Werken: Mande, Damek, Murni, Luh'Tu, Hibiskus, Mit den Augen des Nomaden, Die Furgge, Frau Zu, Blaue Mauer, La Crête bleue, Indonesische Albumblätter, Kein Zurück für Sophie W., Das Freudenkind, Und singe Dir ein Lied, Die Carmen vom Weissenstein, Der Amisbühl, Umbrüche, Aus meinem Leben, Nicht allein.

Rezensionen, Dokumentation zu den Vernissagen und Vernissagenreden, Lesungen für Erwachsene und in Schulen, zu anderen Veranstaltungen, Briefe von Lesern und Leserinnen zu jedem Buch und einzelne Gegenstände, welche als Referenzobjekte zu einigen ihrer Kinder- und Jugendbücher sowie der Romane dienen, sowie Fotos zu Recherchezwecken oder von Lesungen sind im Bestand ebenfalls enthalten.

Eigene Korrespondenz ist kaum vorhanden, doch korrespondiert Katharina Zimmermann u.a. mit zahlreichen Berner Schriftstellern und Schriftstellerinnen, Theologen, Journalisten.
Zu dieser Korrespondenz gehören Briefwechsel aus ihrer beruflichen Tätigkeit und aus privatem Zusammenhang.

Ein Teil der Korrespondenz ist nur auf Antrag bei der Burgerbibliothek Bern zugänglich. Die elektronischen Werkunterlagen sind noch nicht benutzbar.

Die gedruckten Werke von Katharina Zimmermann sind über den Bibliothekskatalog recherchierbar.

Katharina Zimmermann übergibt ihr privates Archiv seit 2013 an die Burgerbibliothek Bern.
Umfang:6 Laufmeter
 

Bestandesbeschreibung

Person:Bestandesbildner: Zimmermann, Katharina Elisabeth (1933-)
Rechtsform:Natürliche Person
Erschliessungsgrad:Detailliert
Findmittel-Form:Digital
Findmittel-Qualität:Vollinventar
Stufe:Bestand
 

Deskriptoren

Einträge:  Zimmermann, Katharina Elisabeth (1933-) (Personen\Natürliche Personen\Z)
 

Behältnisse

Anzahl:2
 

Benutzung

Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=242569
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de en fr it
Burgerbibliothek Bern – Online-Archivkatalog