N Karl Bürki jun. Nachlass Karl Bürki jun. (1897-1978), 1839-1993 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 
Signatur:N Karl Bürki jun.
Titel:Nachlass Karl Bürki jun. (1897-1978)
Entstehungszeitraum:1839 - 1993
Bestandesgeschichte / Charakterisierung:Karl Bürki jun. wurde am 6. Juli 1897 als Sohn von Karl Bürki sen. und Magdalena geb. Zingg in Oberbalm geboren. 1913-1917 absolvierte er das Seminar Muristalden in Bern, 1922 erwarb er das Lehrpatent für Sekundarschulen, 1925 wurde er Sekundarlehrer in Kirchberg (bis 1936). 1924 heiratete er Margareta Buchmüller, die Tochter von Hans Buchmüller, Vorsteher des Knabenwaisenhauses Bern, 1928 wurde er mit seiner Familie ins Berner Burgerrecht aufgenommen (Angehörige von Pfistern). 1936 übernahm er die Stelle seines verstorbenen Schwiegervaters als Vorsteher des Knabenwaisenhauses (ab 1938 koedukatives Burgerliches Waisenhaus der Stadt Bern). Nach seiner Pensionierung versuchte er sich unter dem Pseudonym Beat Binder auch als Schriftsteller.

Der Bestand umfasst mehrheitlich private Unterlagen, hervorzuheben sind die Vorlesungsnotizen (auch von Margareta Buchmüller), die literarischen Manuskripte, die Unterlagen des jung verstorbenen Sohns Niklaus Bürki (1926-1952) sowie die Unterlagen der und über die Familie Buchmüller.
Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass einzelne Korrespondenzen schützenswerte Informationen enthalten, wurden im Zweifelsfall Schutzfristen vergeben. Auf Anfrage können Dossiers jedoch vertieft geprüft und allenfalls freigegeben werden.

Die Unterlagen, aus denen die Nachlässe N Karl Bürki sen. und N Karl Bürki jun. gebildet wurden, konnten von der Burgerbibliothek 2017 direkt aus dem Wohnhaus von Christoph Bürki (1929-2016), dem Sohn von Karl Bürki jun., übernommen werden. Bei der Bildung der beiden Bestände blieben eine Reihe von Dokumenten 'anderer bzw. ungeklärter Herkunft' übrig, die nicht eindeutig zugeordnet werden konnten. Diese wurden im N Karl Bürki sen. verzeichnet, könnten aber auch erst von den beiden folgenden Generationen erworben worden sein.

August 2018
Thomas Schmid
Umfang:1,2 Laufmeter
 

Bestandesbeschreibung

Person:Bestandesbildner: Bürki, Karl (1897-1978)
Rechtsform:Natürliche Person
Erschliessungsgrad:Detailliert
Findmittel-Form:Digital
Findmittel-Qualität:Vollinventar
Stufe:Bestand
 

Deskriptoren

Einträge:  Bürki, Karl (1897-1978) (Personen\Natürliche Personen\B)
 

Behältnisse

Anzahl:2
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:siehe auch:
N Karl Bürki sen. Nachlass Karl Bürki sen. (1867-1956), 1669-1955 (Bestand)
 

Benutzung

Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=346992
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de en fr it
Burgerbibliothek Bern – Online-Archivkatalog