Hanfstaengl, Franz Seraph (1804-1877) (Personen\Natürliche Personen\H)

 

Base Data

ThesaurusPersonen
NameHanfstaengl, Franz Seraph (1804-1877)
DescriptionLithograf. Lehre bei Peter Schöpf und H. Mitterer, 1819-1825 Akademie in München. Aufenthalt bei Lemercier in Paris 1834 Kam 1816 nach München. Gründete dort 1834 eine eigene lithografische Anstalt. 1835-1852 gab er ca. 200 Gemälde der dresdner Galerie als Lithografien heraus. Er wohnte deshalb von 1835-1844 in Dresden. Er nahm 1848 das Verfahren der Galvanografie auf, ging 1853 zur Fotografie über und widmete sich unter ständigen Verbesserungen den technischen Reproduktionsverfahren.
Source
 

Additional Info

Weitere Angaben

Date of birth:3/1/1804
Date of death:4/18/1877
Weblinks (powered by metagrid.ch):https://archives-quickaccess.ch/bbb/person/19323