ZA Zunftarchive, 1345-2003 (Klasse)

Archive plan context

 
Ref. code:ZA
Title:Zunftarchive
Inhalt und Form:Die Archive der Berner Zünfte dokumentieren deren Tätigkeit seit dem späten Mittelalter. Da die Zünfte schon früh administrative Aufgaben der untersten staatlichen Verwaltungsebene übernahmen, bilden die Dokumente, die sich auf das Handwerk beziehen, nur eine sehr kleine Minderheit. Der überwiegende Teil betrifft die Finanzen und die soziale Fürsorge. Die heute noch existierenden Dokumente stammen hauptsächlich aus dem 19. und 20. Jahrhundert.
Das Archiv der im 18. Jahrhundert untergegangenen Rebleutenzunft hat sich nicht erhalten.

Im Staatsarchiv Bern gibt es unter der Signatur B XIII 483, Band 1496-1499, auf noch Stubengesellen-Rödel verschiedener Zünfte. Jeder Rodel ist von anderer Hand geschrieben und die Blätter erst später zusammengebunden worden. Darin aufgeführt sind Oberpfistern, Niederpfistern, Schmieden, Obergerwern, Mittellöwen, Distelzwang, Webern, Mohren, Kaufleute, Affen, Zimmerleuten, Rebleute und ein Fragment der Schützengesellschaft. Es fehlen: Niedergerwern, Metzgern, Schuhmacher und Schiffleuten (freundlicher Hinweis von Ariane Huber und Roland Kissling).
Creation date(s):1345 - 2003
Level:Klasse
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=29
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue