Cod. 322 Sammelbd.: Constantinus Africanus: Viaticus; Apex physicae; Boncompagnus de Signa: Rhetorica antica, lat., 13. Jh. (ca.)-14. Jh. (ca.) (Konvolut/Codices/Bände)

Archive plan context


Identifikation formal

Ref. code:Cod. 322
Title:Sammelbd.: Constantinus Africanus: Viaticus; Apex physicae; Boncompagnus de Signa: Rhetorica antica, lat.
Contains also:Sammelbd.: Constantinus Africanus: Viaticus; Apex physicae; Boncompagnus de Signa: Rhetorica antica, lat.
Archival Material Types:Schriftdokument
Umfang:134 Bll.
Format:27 x 20,5 x 4,5 cm
Language:Latein
Comments:Handschrift aus ursprünglich zwei unabhängigen Teilen bestehend.

Bildbereich

Preview:

Einband

Einbandentstehungzeitraum:approx. 1700
Einbandbeschreibung:Mit hellem Pergament überzogene Pappdeckel (27 x 19,5 cm). Buchblock auf 3 doppelte und 2 einfache Bünde geheftet, schnurumstochene Kapitale. Rückentitel von der Hand M. Wilds: 'Medicorum libri VII, quos author Viaticum vocat. Boncompagnus de arte dictandi copiose'; unten modernes Signaturschild 'Mscpt. 322'. 2 Vorsatzblätter (f. I-II), WZ "Berner Wappen gekrönt, ohne Monogramm sowie 1 Nachsatzblatt (f. III), als Umlauf zum hinteren Spiegel. Zwischen f. 7/8 sind die abgeschnittenen Umläufe zum vorderen Spiegel (mit WZ Ochsenkopf, überhöht von liegendem Mond) sichtbar: 1 Papierblatt sowie 1 Pergamentblatt, auf dem Reste der Glosse zum Viaticus zu erkennen sind (kein Textverlust zwischen f. 7/8 - es handelt sich also um ein anderes Blatt); analog sind zwischen f. 129/130 die abgeschnittenen Umläufe zum hinteren Spiegel sichtbar: 1 Papierblatt sowie 1 Pergamentblatt, auf dem Reste eines Blattes aus dem Boncompagnus zu erkennen sind (kein Textverlust und korrespondierender Reklamant zwischen f. 129/130 - es handelt sich also ebenfalls um ein anderes Blatt).
Vorgängereinbände: In beiden Teilen sind Spuren von mittelalterlichen Einbänden erkenbar: f. 73v unten am Rand Abriebspuren von weinrotem Schafleder (Deckelleder?), f. 134v oben Mitte Rostflecken eines mittelalterlichen Kettenbeschlages (?)

Buchblock

Creation date(s):approx. 13th cent. - approx. 14th cent.
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Ausstattung:ja

Buchgeschichte

Provenienz:Vorbesitzer: 111v unten radiertes Verbalexlibris (13./14. Jh.): 'Iste liber est ... de ...' [unlesbar]
Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554-1612) - allerdings ohne Hinweise
BBB Erwerbungszeit: BB seit spätestens 1697, unsicher, ob ehemals zur Bongarsiana gehörend
Literatur im Bibliothekskatalog:https://slsp-bsb.primo.exlibrisgroup.com/discovery/search?query=lds01,exact,BBB%20Cod.%20322&tab=41SLSP_BSB_DN_and_CI&search_scope=DN_and_CI&vid=41SLSP_RBE:VU1&offset=0

Weitere Angaben

Person:betr. Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554-1612)
Bibliographie:Hagen (1974); S. 327f.
Sinner (1760-1772); Bd. III, S. 22 + 127f.

Conditions of access and use

Rechtehinweis:Gemeinfrei, siehe hier
Zusätzliche Nutzungsbedingungen:Wenn Sie Darstellungen lebender Personen nutzen wollen, sind Sie selber dafür verantwortlich, vor der Nutzung die Zustimmung der abgebildeten Personen einzuholen. Im Übrigen gilt die Benutzungsordnung.
Hinweis Reproduktionen:Angebote und Preise für Reproduktionen
 

Descriptors

Entries:  Bongars, Jacques (1554-1612) (Personen\Natürliche Personen\B)
  Hagen (1974) (Bibliographie/Nachschlagewerke\H)
  Sinner (1760-1772) (Bibliographie/Nachschlagewerke\S)
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
N Günther Goldschmidt 5 (1) Eigenhändige Exzerpte aus Codex 322 der Burgerbibliothek, 1934 (ca.)-1944 (ca.) (Akten/Dossier/Grafik/Bandteil/Korrespondenz)
 

Files

Files:
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=129387
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue