Cod. 611 Sammelband: Merowingische Exzerpte aus grammatikalischen, patristischen, komputistischen und medizinischen Schriften, lat., 05. Jh. (ca.)-08. Jh. (ca.) (Konvolut/Codices/Bände)

Archive plan context


Identifikation formal

Ref. code:Cod. 611
Title:Sammelband: Merowingische Exzerpte aus grammatikalischen, patristischen, komputistischen und medizinischen Schriften, lat.
Contains also:Sammelband: Merowingische Exzerpte aus grammatikalischen, patristischen, komputistischen und medizinischen Schriften, lat.
Archival Material Types:Schriftdokument
Umfang:153 Bll.
Format:19,5 x 16 x 4,5 cm
Language:Latein
Comments:Nach f. 72 ist die gesamte Lage V des dritten Teils verloren; zum Inhalt vgl. die Angaben auf f. 92v–93r; Lage VI ist erhalten im Membrum disiectum: Paris Bibliothèque Nationale lat. 10756, f. 62–69, digital zugänglich unter:
http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b9065920c/f64.image.r=10756.langDE

Bildbereich

Preview:

Einband

Einbandentstehungzeitraum:1987
Einbandbeschreibung:Moderner Restaurierungseinband 1987: weisses Schweinsleder auf Pappdeckel (19,5 x 15 cm). Buchblock auf 3 Bünde geheftet, Rückenüberklebung und Spiegel aus Pergament; keine Kapitalen; zwei Baumwollbändel zum Binden. Kein Rückentitel, unten modernes Signaturschild Mscpt. 611. Keine Vorsatz- und Nachsatzblätter.
Vom Vorgängereinband (16. Jh.) ist der mit gepresstem Ornament verzierte, braune Lederrücken (Höhe 19,5 cm, auf rohe Kartondeckel geklebt) erhalten, ferner 3 doppelte Hanfbünde sowie am oberen Rand Reste des braun und blau umstochenen Kapitals auf einem unbestimmten Gewebe. Kein Rückentitel, unten modernes Signaturschild Mscpt. 611. Je 3 Vorsatzblätter (das erste bzw. letzte in den Spiegel geklebt) mit Wasserzeichen (Quadriertes Wappen mit Herzschild und den Insignien des Goldenen Vlieses), das auf Zeeland (westlich Rotterdam) hinweist; vgl. Monumenta Chartae papyraceae Historiam illustrantia I (1950), Watermarks by Edward Heawood, hier Nr. 484, Taf. 80.
Aus dem vorderen und hinteren Spiegel stammen zwei, heute unter der Signatur Cod. 847.9 aufbewahrte Fragmente einer französischen Notariatsurkunde vom 30.7.1571 (Format zusammengesetzt 21 x 23,5 cm, 16 Zeilen).

Buchblock

Creation date(s):approx. 5th cent. - approx. 8th cent.
Creation date(s), scattered dates:Codex: 1. Hälfte 8. Jh.; Palimpseste 2. Hälfte 5. Jh. und 7. Jh.
Entstehungsort:(Ost-)Frankreich
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Ausstattung:ja

Buchgeschichte

Provenienz:Vorbesitzer: Pierre Daniel (1530–1603) – in der abgelösten Urkunde des ehemaligen Spiegels (s. unten Einband) erwähnt.
Vorbesitzer des Pariser Fragmentes: Pithou, Pierre (1539–1596).
Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554–1612) – sein Namenszug Bongars f. 5r am rechten Rand (f. 1-4 waren also schon zu seiner Zeit zerstört) und f. 153v unten.
BBB Erwerbungszeit: BB seit 1632.
Literatur im Bibliothekskatalog:http://aleph.unibas.ch/F/?func=find-c&ccl_term=wlt%3D%22BBB%20Cod.%20611%22
Digitalisat (E-Codices):http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/bbb/0611

Weitere Angaben

Person:betr. Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554-1612)
betr. Vorbesitzer: Daniel, Pierre (1530-1603)
Bibliographie:Hagen (1974); S. 479-483
Sinner (1760-1772); Bd. I, S. 382 + 413f. + 448-451
 

Descriptors

Entries:  Bongars, Jacques (1554-1612) (Personen\Natürliche Personen\B)
  Daniel, Pierre (1530-1603) (Personen\Natürliche Personen\D)
  Hagen (1974) (Bibliographie/Nachschlagewerke\H)
  Sinner (1760-1772) (Bibliographie/Nachschlagewerke\S)
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
Cod. 847.9 (A) Notariatsurkunde, franz. (Fragm.), 1571.07.30 (Codex Produktionseinheit)
 

Usage

Permission required:Burgerbibliothek Bereichsleitung
Physical Usability:Klima sensitiv
Accessibility:Nach Rücksprache
 

URL for this unit of description

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=129639
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue