Cod. 433 (A) Cicero (Pseudo-): Rhetorica ad Herennium; Catalogus librorum, lat., 0833 (ca.)-0866 (ca.) (Codex Produktionseinheit)

Archive plan context


Identifikation sachlich

Ref. code:Cod. 433 (A)
Title:Cicero (Pseudo-): Rhetorica ad Herennium; Catalogus librorum, lat.
Contains also:Cicero (Pseudo-): Rhetorica ad Herennium; Catalogus librorum, lat.
Blattzählung:Moderne Foliierung: 1-79
Format:21,5-22 x 17,5-18 cm; unregelmässiger, alter Beschnitt
Language:Latein

Buchblock

Creation date(s):approx. 0833 - approx. 0866
Creation date(s), scattered dates:Feindatierung: 2. Drittel 9. Jh. [f. 1-4 im 10./11. Jh. als Ergänzung vorgeheftet (Bischoff, Homburger, Munk Olsen, u.a.); Bibliothekskatalog 11./12. Jh. (Bischoff)].
Entstehungsort:Frankreich: Loire-Gebiet (Bischoff, Homburger, Mostert, u.a.)
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Material / Beschreibstoff Anm.:Kalbspergament, sorgfältig bearbeitet.
Lagen:II{4} + 9 IV{76} + (III-3){79}[letzte Blätter seit alters weggeschnitten]. Lagensignaturen: zierliche römische Kustoden [I], II-VIIII (f. 20, 28, 36, 44, 52, 60, 68, 76), jeweils auf dem letzten verso unten Mitte. – Die vorgeheftete erste Lage (f. 1-4) scheint zwischenzeitlich abgetrennt und erst in neuerer Zeit dem Codex wieder beigefügt worden zu sein, vgl. unten spätere Ergänzungen.
Seiteneinrichtung:Einspaltig (f. 1ra-2vb zweispaltig), Schriftspiegel 13 x 11 cm, 21 (f. 1ra-2vb: 22–23) Zeilen; Blindlinierung, Punktierung am äusseren Rand.
Schrift / Schreiber:Zierliche karolingische Minuskel, Überschriften in Capitalis rustica, zu Beginn hervorragend schön, ab f. 45r schwerfälligere Kapitalen, H teils K-förmig (Homburger, Bischoff). Mindestens zwei Schreiber (Wechsel f. 29r) eines ausgezeichneten Skriptoriums.
Ausstattung / Buchschmuck:Einige Tinteninitialen, sonst schmucklos. - f. 24r federprobenartige Randzeichnung: Nach links gewandter Profilkopf in zwei Abstufungen brauner Tinte (wie auch im Text), oberhalb der Braue ein paralleler Strich in Rot. Der Schrift gleichzeitiger Versuch eines eklektischen Dilettanten (Homburger).
Spätere Zusätze:Interlineare Korrekturen von gleichzeitiger Hand; einige Randnotizen.

Weitere Angaben

Bibliographie:Bischoff (1998); S. 128 (Nr. 596)
Chatelain (1884-1900b); Bd. 1, Pl. 16
Hafner (1989); S. 45-50
Marx (1894); S. 14-15
Mostert (1989); S. 77 (Nr. 187/188)
Munk Olsen (1982-87); Bd. 1, S. 152; Bd. 3.1, S. 283; Bd. 3.2, S. 183
 

Descriptors

Entries:  Bischoff (1998) (Bibliographie/Nachschlagewerke\B)
  Munk Olsen (1982-87) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
  Chatelain (1884-1900b) (Bibliographie/Nachschlagewerke\C)
  Hafner (1989) (Bibliographie/Nachschlagewerke\H)
  Marx (1894) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
  Mostert (1989) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
 

Containers

Number:1
 

Usage

Permission required:Burgerbibliothek Bereichsleitung
Physical Usability:Klima sensitiv
Accessibility:Nach Rücksprache
 

URL for this unit of description

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=131089
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue