Cod. 289 (A) Sammelbd.: Confessionale et Martyrologium, lat., 0800 (ca.)-0866 (ca.) (Codex Produktionseinheit)

Archive plan context

 

Identifikation sachlich

Ref. code:Cod. 289 (A)
Title:Sammelbd.: Confessionale et Martyrologium, lat.
Contains also:1.1) Chrodegangus Metensis: Regula Canonicorum [unvollständig]; 1.2) Ordo Romanus I [Fragment]; 2) Gregorius I: Homilia in Evangelia I [Fragment]; 3) Isidorus: De viris illustribus [unvollständig]; 4) Ludovicus Pius: Epistula ad Hetti archiepiscopum Trevirensem; 5) Theodulfus Aurelianensis: Capitularium primum; 6) Ephraem Syrus: Homilia De die iudicii; 7) Martinus Bracarensis: Dicta ad Polemium episcopum; 8-9) Epistula Chromatii et Heliodori ad Hieronymum, et vice versa; 10) Martyrologium Hieronymianum [unvollständig].
Blattzählung:Alte arabische Foliierung (16. Jh.?): 1-51, 51bis, 52-129
Format:27-27,5 x 16,5-17 cm
Language:Latein
 

Buchblock

Creation date(s):approx. 0800 - approx. 0866
Creation date(s), scattered dates:Feindatierung: 1) Nr.1-2, 6-7 (f. 1-19r, 37-51bis): 8./9. Jh. (9. Jh. Anfang); 2) Nr. 8-10 (f. 52-129) 9. Jh., 1. Drittel; 3) Nr. 3-5 (f. 19v-36v) 9. Jh., 2. Drittel (Bischoff 1998); einige vermuten den Ursprung der älteren Teile bereits im 8. Jh.
Entstehungsort:Frankreich: Metz (Schriftheimat) laut Notiz von Chr. v. Steiger, E.A. Lowe, B. Bischoff; jedenfalls früh für eine Metzer Kirche (Kathedrale Saint Etienne) adaptiert; Englisch vermutet Herstellung für St. Avold bei Metz, Zedda folgt ihr.
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Material / Beschreibstoff Anm.:Ziemlich dickes Pergament (auch dünnere Blätter), mit zahlreichen Defekten und alten Reparaturen
Lagen:(IV-2){6}[es fehlen wohl die ersten beiden Blätter] + IV{14} + 1 Bl.{15}[erstes Blatt der Lage] + IV{23}+ (II+1){28}[f. 26 Einzelblatt] + IV{36}[f. 29/31 und 33/35 sind Doppelblätter, die anderen alles Einzelblätter] + 2 IV{51bis} + IV{59} + III{65} + 8 IV{129}. Lagensignaturen: Römische Ziffern jeweils auf dem letzten verso unten Mitte: II-III (f. 6v, 14v), V-VII (f. 23v, 28v, 35v[sic]); XVIIII-XX (f. 44v, 51v[sic]; VIII-XVII (f. 59v-129v, auf f. 89v zusätzlich Buchstabe E, d.h. am Ende der 5. Lage von Beginn des III. Teils, f. 52, an gezählt.), d.h. die 1. Lage, grosse Teile der 4. Lage sowie die 18. Lage sind verloren; die Lagen 19 und 20 (f. 37-51bis) standen wohl ursprünglich am Schluss des Codex.
Seiteneinrichtung:Einspaltig, von f. 54 an zweispaltig, Schriftspiegel 21,5-22 x 12-12,5 cm (ab f. 52 Spaltenbreite ca. 5 cm), durchwegs 24 Zeilen, Blindlinierung O.S., je 4 und 4 von aussen her (ausser Lagen 14 und 17: je 2 von aussen und 2 von innen, ergibt 2xO.S./ N.S., Punktierung am äusseren Rand des Schriftspiegels.
Schrift / Schreiber:Frühe karolingische Minuskel: "script is a well-formed Caroline minuscle by many different hands, some manifestly representing an early stage ... others representing a more advanced development ..." (Lowe, S. 7), geschrieben von zahlreichen Händen, vermutlich aus dem selben Skriptorium (Domkapitel?) in Metz.
Ausstattung / Buchschmuck:Verschiedene Zierschriften in wechselnden Rottönen, so in Nr.1 rote Unzialis für Kapitelüberschriften; in Nr. 3 eckige Majuskeln in Zinnober für Incipit (f. 19v), dazu Namen in Zinnober; Nr. 8, 9, 10 Titel in römischer Capitalis (f. 52v, 53v, 55r), wechselnd in Rot bzw. Tinte, z.T. mit Uncialis vermischt; danach Tagesdaten jeweils in roter Uncialis; 2 einfach verzierte grössere Tinteninitialen (f. 43v, 52v: unziales D, gespalten, mit dreiteiliger Blüte); durch Schnörkel verzierte Kapitelzahlen f. 19v-26v, 30v.
Spätere Zusätze:Im Martyrologium verschiedene Randnotizen des 9. Jh., die meist Bezug auf Metz nehmen, so z.B. f. 73r 'Mettis translatio corporis beatae Chlodesinae', f. 90r 'Mettis locello cuius vocabulum est Senodochium dedicatio ecclesiae sanctae Mariae', f. 103r' Mettis dedicatio ecclesiae sancti Gorgonii', etc.
 

Weitere Angaben

Bibliographie:Bischoff (1998); S. 121 (Nr. 570)
Lowe (1934-1971); Bd. VII: Switzerland (1956), S. 7, Nr. 861
Mostert (1989); S. 70 (Nr. 147/148/149)
 

Descriptors

Entries:  Mostert (1989) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
  Lowe (1934-1971) (Bibliographie/Nachschlagewerke\L)
  Bischoff (1998) (Bibliographie/Nachschlagewerke\B)
 

Containers

Number:1
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=131094
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue