FI Bellevue Palace Firmenarchiv Hotel Bellevue Palace AG, 1848-2006 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 
Signatur:FI Bellevue Palace
Titel:Firmenarchiv Hotel Bellevue Palace AG
Entstehungszeitraum:1848 - 2006
Bestandesgeschichte / Charakterisierung:Im Herbst 1911 wurde die Société Anonyme du Bellevue Palace gegründet. Gleichzeitig begann der Abbruch der alten Münz, des Haller-Hauses und des alten Hotels Bellevue, um an deren Stelle einen neuen, grösseren Hotelkomplex zu errichten. Bereits am 27. November 1913 nahm das neue Erstklasshotel Bellevue Palace den Betrieb auf. Als 1924 das Hotel Bernerhof seine Pforten schloss, übernahm das Hotel Bellevue Palace dessen Gäste und Namen und nannte sich fortan Grand Hotel Bellevue Palace und Bernerhof. 1976 ging die Hotel Bellevue Palace AG an die Schweizerische Nationalbank über, die sie 1994 ihrerseits an die Schweizerische Eidgenossenschaft abtrat.

Der inventarisierte Bestand stammt aus dem Hotel Bellevue Palace. Sowohl die Berichte wie auch die Akten und Korrespondenz des Verwaltungsrates sind nur lückenhaft überliefert. Dasselbe gilt für die Akten des Rechnungswesens und der Administration. Die öffentlichen und geschlossenen Anlässe der 1980er- und 1990er-Jahre, insbesondere die Jubiläumsfeiern zum 75- und 80jährigen Bestehen des Hotels von 1988 und 1993 sowie die Feier zur Übergabe des Hotels von der Schweizerischen Nationalbank an die Schweizerische Eidgenossenschaft von 1994, sind hinsichtlich Organisation, Durchführung und Echo seitens der Gäste und der Presse sowohl schriftlich wie fotografisch sehr ausführlich dokumentiert. Die Schweizerische Bauzeitung von 1913 berichtet detailliert über die moderne Eisenbetonkonstruktion des neuen Hotelgebäudes, und die weiteren Pläne und Akten geben Aufschluss über die Renovationen und Umbauten des Hotels vor allem von 1945 und 1978-1981. Die Sammlung von Presseartikeln über die Hotel Bellevue Palace AG und das Hotel konzentriert sich auf die 1980er- und 1990er-Jahre. Wichtig ist das Bildmaterial über die äussere Gestalt des Hotels und die Einrichtung der Säle und Zimmer. Es zeigt die Veränderungen auf, die das Hotel im Laufe der Jahrzehnte erfahren hat.

Der Teilbestand 'Nachtrag' enthält weitere Akten des Verwaltungsrates von 1992 bis 2006 und betreffend den Umbau von 2002.

30. August 2007
Hans Braun
Umfang:6,4 Laufmeter
Link:Aktuelle Homepage
 

Bestandesbeschreibung

Person:Bestandesbildner: Hotel Bellevue Palace (Firma)
Ort:Bern (BE)
Bibliographie:Bellevue (2013)
Dütschler (2013)
Rechtsform:Juristische Person
Erschliessungsgrad:Detailliert
Findmittel-Form:Digital
Findmittel-Qualität:Vollinventar
Stufe:Bestand
 

Deskriptoren

Einträge:  Hotel Bellevue Palace (Firma) (Personen\Juristische Personen\H)
  Dütschler (2013) (Bibliographie/Nachschlagewerke\D)
  Bellevue (2013) (Bibliographie/Nachschlagewerke\B)
  Bern (BE) (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton))
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:siehe auch:
FI Bellevue-Palace Immob. Firmenarchiv Hotel Bellevue-Palace Immobilien AG, 1974-2008 (Bestand)
 

Benutzung

Erforderliche Bewilligung:Deponenten
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=40
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de en fr it
Burgerbibliothek Bern – Online-Archivkatalog