Cod. 280 Vegetius: Epitoma rei militaris, lat., 0801 (ca.)-0825 (ca.) (Konvolut/Codices/Bände)

Archive plan context


Identifikation formal

Ref. code:Cod. 280
Alte Signatur(en):Cod. 203
Title:Vegetius: Epitoma rei militaris, lat.
Contains also:Vegetius: Epitoma rei militaris, lat.
Archival Material Types:Schriftdokument
Umfang:66 Bll.
Format:31,5 x 20 x 3 cm
Language:Latein

Bildbereich

Preview:

Einband

Einbandentstehungzeitraum:ca. 1700
Einbandbeschreibung:Mit hellem Pergament überzogene Pappdeckel (31,5 x 19 cm); Buchblock auf 3 doppelte und 2 einfache Hanfbünde geheftet, blaugrün-weiss umstochene Kapitale. Rückentitel von der Hand M. Wilds: 'Vegetii de re militari liber'; unten alte Signaturnotiz: 'Mss. math.-mil. 280', darunter '203' sichtbar. Je 4 Vorsatz- und Nachsatzblätter (f. I–IV, V–VIII), die äusseren beiden jeweils als Umlauf zu doppelten Spiegelblättern; WZ "Berner Wappen gekrönt, Monogramm M(alacrida)". - Einbandspuren eines mittelalterlichen Catenatus auf den letzten Blättern des Buchblocks sichtbar.

Buchblock

Creation date(s):ca. 0801 - ca. 0825
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Ausstattung:Ja

Buchgeschichte

Provenienz:Vorbesitzer: Vermutlich Fleury, Abtei von Saint-Benoît-sur-Loire, OSB (Homburger, Bischoff); vgl. aber auch die Notiz 's. maxi...' von karolingischer Hand f. 1v im Text vor dem Capitula-Verzeichnis.
Vorbesitzer: Paris, Collegium der Lombarden - laut radierter Besitzernotiz (14. Jh.) f. 65r: 'Iste liber est collegii ytalicorum de caritate beatae Mariae Par[isiensis] in monte sancti Ylllarii fundatorum, et vocatur (danach nicht mehr radiert) Vegetius de re militari. Amen, Deo gratias. Ego enim accepi a Domino quod tradidi vobis.'; dazu gehören wahrscheinlich die zeitgenössischen Notizen f. 1r: 'Tradidi pro scriptura xi solidi paris. et 3 denarii touronenses, item x ob. argent., item 4 touronens. grossos' (Kaufnotiz des Bibliothekars?) sowie "Recepi xi solidi Parisienses" (Pfandnotiz?) sowie die Umfangsangabe 'Hic sunt folia 65' (in got.-arab. Ziffern), f. 65v oben.
Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554-1612) - ohne Namenszug und Notizen, aber im Katalog Hortins verzeichnet.
BBB Erwerbungszeit: BB seit 1632
Literatur im Bibliothekskatalog:https://slsp-bsb.primo.exlibrisgroup.com/discovery/search?query=lds01,exact,BBB%20Cod.%20280&tab=41SLSP_BSB_DN_and_CI&search_scope=DN_and_CI&vid=41SLSP_RBE:VU1&offset=0

Weitere Angaben

Person:Vorbesitzer / Vorbesitzerin: Bongars, Jacques (1554-1612)
Vorbesitzer / Vorbesitzerin: Paris (F), Collège des Lombards
Bibliographie:Hagen (1974); S. 305
Homburger (1962); S. 45f.
Sinner (1760-1772); Bd. I, S. 620f.

Conditions of access and use

Rechtehinweis:Gemeinfrei, siehe hier
Zusätzliche Nutzungsbedingungen:Wenn Sie Darstellungen lebender Personen nutzen wollen, sind Sie selber dafür verantwortlich, vor der Nutzung die Zustimmung der abgebildeten Personen einzuholen. Im Übrigen gilt die Benutzungsordnung.
Hinweis Reproduktionen:Angebote und Preise für Reproduktionen
 

Descriptors

Entries:  Paris (F), Collège des Lombards (Personen\Juristische Personen\P)
  Bongars, Jacques (1554-1612) (Personen\Natürliche Personen\B)
  Hagen (1974) (Bibliographie/Nachschlagewerke\H)
  Sinner (1760-1772) (Bibliographie/Nachschlagewerke\S)
  Homburger (1962) (Bibliographie/Nachschlagewerke\H)
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:verwendet für:
Cod. 203 (umsigniert zu Cod. 280), 0801 (ca.)-0825 (ca.) (Konvolut/Codices/Bände)
 

Files

Files:
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:https://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=129355
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue