Cod. 330 (A) Sammelbd.: Orthographie (Cassiodorus, Alcuinus-Beda, Caper, Terentius Scaurus, Agroetius), lat., 0851 (ca.)-0900 (ca.) (Codex Produktionseinheit)

Archive plan context


Identifikation sachlich

Ref. code:Cod. 330 (A)
Title:Sammelbd.: Orthographie (Cassiodorus, Alcuinus-Beda, Caper, Terentius Scaurus, Agroetius), lat.
Contains also:1) Cassiodorus: Orthographia; 2) Alcuinus-Beda: De orthographia; 3-4) Caper: Orthographia, De verbis dubiis; 5-6) Exempla poetica; 7) Terentius Scaurus: Orthographia; 8) Agroetius: Orthographia; 9) Anonymi Orthographia; 10) De proprietate sermonum vel rerum; 11-12) Pseudo-Augustinus: De iure bissexti, De praeparatione bissexti, lat
Blattzählung:Moderne Foliierung: 1–46
Format:24–24,5 x 22,5–23 cm (fast quadratisch)
Language:Latein

Buchblock

Creation date(s):ca. 0851 - ca. 0900
Creation date(s), scattered dates:2. Hälfte 9. Jh. (Homburger, Mostert, Barker-Benfield, u.a.); 3. Viertel 9. Jh. (Bischoff).
Entstehungsort:Frankreich: Wahrscheinlich Auxerre, St-Germain (Usener, Homburger, Barker-Benfield, Munk Olsen, Mostert, De Paolis); vermutet wurden auch die Loire-Gegend (Borst) oder Nähe zu Ferrières und erst im 12./13. Jh. in Auxerre, St-Germain (Bischoff).
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Material / Beschreibstoff Anm.:Pergament ungleichmässig beschnitten (alt, oder sogar ursprünglich); f. 9, 17, 34, 46 ausgeschnittene Blattränder (Streifen zur Gewinnung von Urkunden- oder Briefpergament?)
Lagen:4 IV{32} + III{38} + IV{46}. Römische Lagensignaturen XVIII – XXIII, jeweils auf dem letzten verso unten Mitte: XVIII (8v); XVIIII (16v); XX (24v); XXI (32v); XXII (38v), XXIII (46v).
Seiteneinrichtung:Zweispaltig; Schriftspiegel 17–17,5 x 17–17,5 (7,5–8) cm, 31 Zeilen, Blindlinierung.
Schrift / Schreiber:Schrift: Karolingische Minuskel; Unzialis und Capitalis rustica als Auszeichnungsschriften.
Schreiber: Gemäss Bischoff mehrere Hände mit beträchtlichen Unterschieden (ohne typische Auxerre-Merkmale): x mit mässig langem Schenkel, & mit kommaförmigem Kopf etc.; zu den Schreibern und den gleichzeitigen oder wenig späteren Nachträgen f. 34v, 38v, 46v vgl. Barker-Benfield (1975), S. 350–357.
Ausstattung / Buchschmuck:Rote Titel (anfangs dunkelrot, Karmin, letzte Lage helles Zinnober), rote und schwarze zwei- bis vierzeilige Initialen (f. 18r: 6-zeilig).
Spätere Zusätze:f. 27v–28r unten Alphabet und Vaterunser von späterer Hand (11./12. Jh.).
f. 2r, 29v christliche Randbemerkungen (12./13. Jh.)

Weitere Angaben

City:Auxerre (F)
Bibliographie:Barker-Benfield (1975); S. 128–134, 337–368
Bischoff (1998); S. 123 (Nr. 579)
De Paolis (2004); S. 203–208
De Paolis (2010); S. 277–291
Janner/Jurot (2001); Bd. 9.2, S. 66
Keil (1880); S. 4–7, 85–87, 129–130, 225–226
Mostert (1989); S. 71–72 (Nr. 156)
Munk Olsen (1982-87); Bd. 2, S. 29, 97, 223, 251, 317–318, 706–707, 844; Bd. 3.1, S. 35
Stoppacci (2012b); S. LVI–LVIII, CCVII–CCXXII
Usener (1867); S. 413–421
 

Descriptors

Entries:  Barker-Benfield (1975) (Bibliographie/Nachschlagewerke\B)
  De Paolis (2010) (Bibliographie/Nachschlagewerke\D)
  Janner/Jurot (2001) (Bibliographie/Nachschlagewerke\J)
  Keil (1880) (Bibliographie/Nachschlagewerke\K)
  Munk Olsen (1982-87) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
  Usener (1867) (Bibliographie/Nachschlagewerke\U)
  Stoppacci (2012b) (Bibliographie/Nachschlagewerke\St)
  De Paolis (2004) (Bibliographie/Nachschlagewerke\D)
  Auxerre (F) (Orte\F\Frankreich (F))
  Bischoff (1998) (Bibliographie/Nachschlagewerke\B)
  Mostert (1989) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
 

Containers

Number:1
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:https://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=130838
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue