Cod. 129 (A) Isidorus: Etymologiae; De cursu et numero stellarum; Glossarium latinum, lat., 1312 (Codex Produktionseinheit)

Archive plan context


Identifikation sachlich

Ref. code:Cod. 129 (A)
Title:Isidorus: Etymologiae; De cursu et numero stellarum; Glossarium latinum, lat.
Contains also:Isidorus: Etymologiae; De crursu et numero stellarum; Glossarium latinum, lat.
Blattzählung:Moderne Foliierung: 1-122
Format:32,5 x 22,5-23 cm, unregelmässiger Beschnitt (alt)
Language:Latein

Buchblock

Creation date(s):1312
Creation date(s), scattered dates:Feindatierung: Datiert: 13. Mai 1312.05.13 gemäss Kolophon des Schreibers auf f. 122vb: 'Hunc librum scripsit frater Johannes de Ronchaux monachus Balm[ensis], in vigilia penthecostes finivit anno Domini MCCC duodecimo. Quicumque legerit dicat anima eius requiescat in pace. Amen (6x).'
Entstehungsort:Frankreich: Baume-les-Messieurs (Dép. Jura), gemäss Kolophon
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Material / Beschreibstoff Anm.:Schafspergament, fehlerhaft, z.T. vernähte Löcher, z.T. Hautränder sichtbar
Lagen:14 IV{112} + V{122}; Lagensignaturen: Reklamanten jeweils auf dem letzten verso unten rechts; dazu jeweils auf dem ersten Recto unten Mitte römische Ziffern (I-XV), zusätzlich Zählung der Blätter der ersten Lagenhälfte (Buchstaben und römische Ziffern: a, a i, a ii, a iii, +, etc.) mit Blei.
Seiteneinrichtung:Zweispaltig, Schriftspiegel 23-23,5 x 17-17,5 (7,5-8) cm, 43-44 Zeilen; Stiftlinierung, Punktierung am Aussenrand
Schrift / Schreiber:Gotische Minuskel (Textualis); Schreiber: Johannes de Ronchaux, frater OSB Balmensis (Baume-les-Messieurs) - laut Kolophon f. 122vb (s. oben Entstehungszeitraum)
Ausstattung / Buchschmuck:Zu Beginn der Bücher meist grössere Initialen, 6- bis 8-zeilig, rot und blau gespalten und mit Randranken rot, blau und violett, zu Beginn der Kapitel abwechselnd rote und blaue 2-zeilige Initialen, gelegentlich mit Rankenwerk in der Gegenfarbe. Explicit und incipit sowie Kapiteltitel und -zählung in Rot, am Satzanfang oft gelb unterlegte Anfangsbuchstaben, oben auf der Seite laufende Kolumnentitel (Buchzählung). Wenige, z.T. spätere Schemata und Skizzen: f. 20r-v geometrische Figuren, f. 102ra groteske Federzeichnung (Kopffüssler?), f. 106rb Zeigehand; f. 57r unten Vermerk 'hic fiat arbor (sc. cognationis) in tertio folio', aber ohne Illustration.
Bilder / Malerei / Maler:f. 1ra grosse 11-zeilige, blaue Initiale D, weiss gehöht, auf Purpurgrund in schwarz umrandetem Kasten (6 x 5,5 cm), goldgehöht; darin später eingemaltes Besitzerwappen des Antoine de Roche (s. oben Provenienz): goldener Sparren, belegt mit blauem Blatt (oder Jakobsmuschel?), auf rotem Grund, belegt mit 8-zackigem goldenem Stern.

Weitere Angaben

Person:Schreiber / Schreiberin: Johannes de Ronchaux (belegt 1312)
Bibliographie:Mostert (1989); S. 58 (Nr. 81)
Scarpatetti (1983); Textbd. S. 16 (Nr. 33); Tafelbd. Abb. 113
 

Descriptors

Entries:  Johannes de Ronchaux (belegt 1312) (Personen\Natürliche Personen\J)
  Mostert (1989) (Bibliographie/Nachschlagewerke\M)
  Scarpatetti (1983) (Bibliographie/Nachschlagewerke\S)
 

Containers

Number:1
 

Usage

Permission required:Burgerbibliothek Bereichsleitung
Physical Usability:Klima sensitiv
Accessibility:Nach Rücksprache
 

URL for this unit of description

URL:https://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=131250
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue