N Johann Zürcher Nachlass Johann Zürcher (1908-1974), 1939-1971 (Bestand)

Archivplan-Kontext

 
Signatur:N Johann Zürcher
Titel:Nachlass Johann Zürcher (1908-1974)
Entstehungszeitraum:1939 - 1971
Bestandesgeschichte / Charakterisierung:Kurzbiographie
Geboren am 27. Februar 1908 und verstorben 1974, studierte Zürcher Rechtswissenschaften. 1933 promovierte er zum Dr. iur. an der Universität Bern und war anschliessend als Fürsprecher tätig. In seiner Jugend erlernte er das Geigenspiel und absolvierte nebst seiner Tätigkeit als Anwalt am Berner Konservatorium das Studium der Harmonielehre und Komposition. Er schrieb mehrere Operetten, ein Oratorium, Lieder und Militärmärsche.

Der Bestand, bestehend v.a. aus Notenmanuskripten, umfasst 0,65 Lfm. Er ist Teil eines Geschenks, das 1998 an die Stadt- und Universitätsbibliothek Bern gelangte. Während die Drucke dort verblieben, übernahm die BBB die Typoskript- und Handschriftenbestände.
Umfang:0,65 Laufmeter
 

Bestandesbeschreibung

Person:Bestandesbildner: Zürcher, Johann (1908-1974)
Rechtsform:Natürliche Person
Erschliessungsgrad:Detailliert
Findmittel-Form:Analog
Digital
Findmittel-Qualität:Vollinventar
Stufe:Bestand
 

Deskriptoren

Einträge:  Zürcher, Johann (1908-1974) (Personen\Natürliche Personen\Z)
 

Behältnisse

Anzahl:1
 

Benutzung

Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=121907
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de en fr it
Burgerbibliothek Bern – Online-Archivkatalog