Cod. 354 Sammelbd.: Dits et fabliaux, Sept sages de Rome, Chrétien de Troyes: Le conte du Graal (Perceval), franz., 13. Jh. (Konvolut/Codices/Bände)

Archive plan context


Identifikation formal

Ref. code:Cod. 354
Title:Sammelbd.: Dits et fabliaux, Sept sages de Rome, Chrétien de Troyes: Le conte du Graal (Perceval), franz.
Contains also:Sammelbd.: Dits et fabliaux, Sept sages de Rome, Chrétien de Troyes: Le conte du Graal (Perceval), franz.
Archival Material Types:Schriftdokument
Umfang:274 Bll.
Format:25 x 19 x 8 cm
Language:Französisch

Bildbereich

Preview:

Einband

Einbandentstehungzeitraum:approx. 1700
Einbandbeschreibung:Mit hellem Pergament überzogene Pappdeckel (25 x 17 cm); Buchblock auf 5 doppelte Hanfbünde geheftet, Rückenüberklebung aus Pergament; keine Kapitalen. Kein Rückentitel, unten Signaturschild Mscpt. 354. Je ein modernes Vor- und Nachsatzblatt (f. I, II) aus Japanpapier als Umlauf zu den Spiegelblättern (20. Jh.).

Buchblock

Creation date(s):13th cent.
Entstehungsort:Nord-Ostfrankreich: Bourgogne
Material / Beschreibstoffe:Pergament
Ausstattung:ja

Buchgeschichte

Provenienz:Vorbesitzer: Quintin, Jean (?–1561): sein Namenszug f. 1r am oberen Rand 'Quintinus Heduus' (= Autun).
Vorbesitzer: Estienne, Henri (der Jüngere: 1528–1598): eigenhändiger Namenszug f. 1r unten 'Henri Estiene', ausserdem Verbalexlibris f. 1r oben 'Ex libris Henr. Stephani'.
Vorbesitzer: Goldast, Melchior (1578–1635): f. 1r, unter dem Verbalexlibris von H. Estienne, der eigenhändige Vermerk 'nunc Goldasti'.
Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554–1612): ohne Namenszug, aber im Katalog Hortins von 1634 verzeichnet.
BBB Erwerbungszeit: BB seit 1632.
Die Handschrift wurde 1809 auf Antrag des Ministre de l’Intérieur nach Paris gesandt, verschwand dort unter ungeklärten Umständen, gelangte möglicherweise in den Besitz von Jacques-Antione Manuel (1775–1827) und tauchte erst 1836 beim Pariser Antiquar Crozet wieder auf, von dem die Stadtbibliothek Bern den Band zurückkaufen musste; vgl. Jubinal 1838b, S. 7–12, sowie Bloesch 1932, S. 93–94.
Literatur im Bibliothekskatalog:http://aleph.unibas.ch/F/?func=find-c&ccl_term=wlt%3D%22BBB%20Cod.%20354%22
Digitalisat (E-Codices):http://www.e-codices.unifr.ch/en/searchresult/list/one/bbb/0354

Weitere Angaben

Person:betr. Vorbesitzer: Bongars, Jacques (1554-1612)
betr. Vorbesitzer: Estienne, Henri (1528-1598)
betr. Vorbesitzer: Goldast, Melchior (1578-1635); aus Melchior Goldast
betr. Vorbesitzer: Quintin, Jean (1500-1561)
Bibliographie:Hagen (1974); S. 338-345
Jubinal (1838b)
Sinner (1760-1772); Bd. III, S. 375-386
 

Descriptors

Entries:  Goldast, Melchior (1578-1635) (Personen\Natürliche Personen\G)
  Estienne, Henri (1528-1598) (Personen\Natürliche Personen\E)
  Bongars, Jacques (1554-1612) (Personen\Natürliche Personen\B)
  Quintin, Jean (1500-1561) (Personen\Natürliche Personen\Q)
  Hagen (1974) (Bibliographie/Nachschlagewerke\H)
  Sinner (1760-1772) (Bibliographie/Nachschlagewerke\S)
  Jubinal (1838b) (Bibliographie/Nachschlagewerke\J)
 

Containers

Number:1
 

Usage

Permission required:Burgerbibliothek Bereichsleitung
Physical Usability:Sonderfall (Codices)
Accessibility:Nach Rücksprache
 

URL for this unit of description

URL: http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=129419
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
Burgerbibliothek of Berne – Online Archive Catalogue